5-TAGE-BECKENBODEN-CHALLENGE

Mittwoch, 1. September 2021 
bis und mit 
Sonntag, 5. September 2021
  5  3
Days
:
 
  0  8
Hours
:
 
  4  1
Minutes
:
 
  3  3
Seconds

You missed out!

5 Tage

5 Inputs

5 Aufgaben für Deinen Beckenboden

mit Daniela Vollenweider, 
dipl. Bewegungspädagogin mit pflegerischer Gymnastik, dipl. Personal Trainerin, zert. Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und „Beckenboden-Fitmacherin“.

Von Mittwochabend bis und mit Sonntagabend jeweils um 19:01 Uhr live Videocall via Zoom

Melde Dich hier und jetzt für die 5-Tage-Beckenboden-Challenge an
und erhalte während 5 Tagen 100% kostenfrei wertvolle Informationen,
Tipps und Aufgaben zum Thema Beckenboden.

Anmeldeschluss für die 5-Tage-Beckenboden-Challenge ist Dienstag, 31. August 2021 um Mitternacht

Lerne Deinen Beckenboden kennen, damit Du ihn zukünftig im Griff hast!

Für wen eignet sich die Beckenboden-Challenge?
  • Für alle Frauen in der zweiten Lebenshälfte, die endlich ihren Beckenboden, ihre weibliche Mitte, entdecken, kennenlernen, wahrnehmen und trainieren möchten, damit sie ihren Beckenboden zukünftig im Griff haben!
  • Frauen ab 45 Jahren aufwärts, die sich ein besseres Körpergefühl, eine aufrechtere Haltung, weniger Rückenschmerzen sowie eine erfüllendere Sexualität wünschen und dadurch mehr Wohlbefinden, Selbstvertrauen, Weiblichkeit und Lebensqualität erlangen.
  • Frauen in den Wechseljahren, die die Challenge annehmen, in die Umsetzung kommen möchten und sich mit meiner Hilfe auf den Weg zur Transformation machen. Dies zugunsten eines funktionstüchtigen, starken und wachen Beckenbodens, dem inneren Kraftzentrum.
    Denn alleine fehlt das nötige Know-how, die Motivation zum Dranbleiben und die Gruppendynamik, die Freude macht und mitreisst.
  • Frauen, bei denen jahrelang alles andere wichtiger war. Sei es Familie oder Arbeit und nun bei den ersten Anzeichen von Beckenboden- und Blasenschwäche merken, dass es spätestens jetzt allerhöchste Zeit ist, etwas für sich selbst, ihren Körper und ihren Beckenboden zu tun.
  • Frauen in der zweiten Lebenshälfte, die beim Lachen, Niesen, Husten und Springen Urin verlieren.
    Und das peinliche Thema satt haben sowie nicht immer Wechselkleidung dabeihaben möchten oder sich sogar schon zurückziehen, weil sie nicht die Kontrolle über ihren Beckenboden haben, da ihr Beckenboden (noch) „Fremdland“ für sie ist.

5-Tage-Beckenboden-Challenge

von Mittwoch 1. September 2021  bis und mit 5. September 2021 

mit Daniela Vollenweider, 

dipl. Bewegungspädagogin mit pflegerischer Gymnastik, dipl. Personal Trainerin, zert. Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und „Beckenboden-Fitmacherin“.

DANIELA VOLLENWEIDER 

PERSONAL TRAINING

Die Inhalte der 5-Tage-Beckenboden-Challenge


Neben dem theoretischen Wissen
über den Beckenboden
das weibliche Becken
die 1. Beckenbodenschicht 
die 2. Beckenbodenschicht sowie 
die 3. Beckenbodenschicht
erwarten Dich auch praktisches üben, Bewegung, Motivation, Spass und Community!
Melde Dich jetzt gleich an, wenn Du Deinen Beckenboden, Dein Becken sowie alle drei Beckenbodenschichten entdecken, kennenlernen, wahrnehmen und trainieren möchtest. 
Mit der kostenfreien Beckenboden-Challenge gebe ich Dir die wertvolle Basis, das Rüstzeug mit, um danach korrekt mit den im Körperinneren verborgenen Muskeln zu arbeiten, diese zu trainieren und im Alltag bewusst einzusetzen sowie zu schützen.
Der Ablauf der 5-Tage-Beckenboden-Challenge 
An fünf hintereinanderfolgenden Tagen treffen wir uns abends um 19.01 Uhr für etwa 30 bis 60 Minuten online in einem live Zoom-Meeting.
Ich leite die Challenge des Tages an, gebe Dir den Input sowie die Aufgabe des Tages und erkläre, worauf es ankommt. Natürlich werden wir auch gemeinsam ins praktische Üben kommen.
Ich bin sicher, dass auch Deine Freude am Beckenbodentraining zunehmen wird.
Jede Tagesaufgabe bekommst Du in einer Email sowie in der geschlossenen Facebook-Beckenboden-Challenge-Gruppe zugestellt.
Zusätzlich wird auch das Zoom-Meeting aufgenommen und bereitgestellt, falls Du nicht live dabei sein kannst. 
 
Klasse, machst Du mit Deiner aktiven Teilnahme den ersten und schwersten Schritt, dass Du Deinen Beckenboden kennenlernst, ihn spürst und auch bewusst an- und entspannst.
Folgendes theoretisches Wissen über den Beckenboden, seinen Aufbau und seine Lage ist die Basis. Darauf baut sich alles auf.
Denn es fällt Dir leichter einen Muskel anzuspannen, den Du nicht siehst, wenn Du Dir zuerst von allem wortwörtlich ein Bild machen konntest. 
Selbstverständlich trainieren wir auch gemeinsam für die ersten Erfolgsergebnisse.

Ich freue mich, wenn Du mit dabei bist und mit meiner Hilfe, als „Beckenboden-Fitmacherin“, Dich auf die Entdeckungsreise ins Kraftzentrum im weiblichen Becken begibst. 
Es wird spannend. Versprochen!

FACTS

Laut einer groß angelegten Studie sind 30% der Frauen ab 50 Jahren von einer Beckenbodenschwäche betroffen und 40% leiden an Urininkontinenz unterschiedlichen Ausmasses.
Leider ist diese Tendenz steigend, denn der Bewegungsmangel und das Nichtwissen über die weibliche Mitte, also über den Beckenboden, ist weit verbreitet.
Noch immer ist der Beckenboden ein Tabuthema, über das nicht gerne gesprochen wird. Und wenn doch, dann meist nur hinter vorgehaltener Hand. Das liegt auch daran, dass er sich in einem intimen Bereich unseres Körpers befindet und wir in der Regel wenig Kontakt zu ihm haben. Auch ist der Beckenboden nicht sichtbar, was alles etwas anspruchsvoller macht. Nichtsdestotrotz muss der Beckenboden unbedingt allerspätestens in den Wechseljahren regelmässig trainiert werden!
Gerne möchte ich für Klarheit sorgen und Unterstützung bieten. Zuerst theoretisch und danach praktisch. Ich nehme Dich quasi an die Hand und motiviere Dich, damit Du für gute Resultate dranbleibst.
Denn die ersten Symptome der Blasen- und Beckenbodenschwäche können mit korrektem und regelmässigem Beckenbodentraining gebessert oder sogar geheilt werden. Ist das nicht hervorragend? 
Du musst es aber gar nicht erst so weit kommen lassen und kannst präventiv üben. Denn das hat neben einem guten Beckenboden, den DU im Griff hast, auch noch positiven Einfluss auf Dein Körpergefühl, Deine Weiblichkeit, Deine Haltung und eventuelle Rückenschmerzen sowie auf Deine Sexualität.

Wer nimmt Dich auf die Entdeckungsreise zu Deinem Beckenboden mit?

Am 14. Juni 1973 bin ich, Daniela Vollenweider, in ein bewegtes Leben geboren worden und habe mich zum Bewegungsmenschen entwickelt. Regelmässiger Unterricht verschiedenster Lektionen in diversen Fitnessstudios von Basel und Umgebung folgten seit dem 16. Lebensjahr.
Mit meiner unterdessen über 30-jährigen Berufserfahrung als dipl. Bewegungspädagogin mit pflegerischer Gymnastik, Personal Trainerin, Aerobic-Instruktorin, „Beckenboden-Fitmacherin“, zert. Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und Firmenfitness-Coach – sei es in Fitnessstudios, mit Privatklienten daheim, in Altersheimen sowie in Unternehmen oder online – kann ich Dir als Bewegungsexpertin ein breites Spektrum an Angeboten bieten. Live vor Ort oder online.
Seit meiner Mutterschaft 1997 bin ich auch „Beckenboden-Fitmacherin“ und unterrichte regelmässig Kurse oder gebe individuelle 1:1 Personal Trainings zum Thema Beckenbodentraining.
2012 habe ich mich selbstständig gemacht mit 
EIN STARKER BECKENBODEN IN DER ZWEITEN LEBENSHÄLFTE liegt mir besonders am Herzen, da ich durch meine jahrelange Arbeit mit Menschen zwischen 45 bis 105 Jahren weiss, dass ein fitter, wacher und starker Beckenboden mehr Lebensqualität mit sich bringt. Darum bin ich der Meinung: Beckenboden trainieren, statt operieren!
Es ist einfach essentiell wichtig, dass die Frau ihren Beckenboden im Griff hat und dadurch ihr Leben ins Positive verändert.

Gerne unterstütze ich Dich dabei!

Daniela bewegt.

Melde Dich hier und jetzt für die 5-Tage-Beckenboden-Challenge an und erhalte während 5 Tagen 100% kostenfrei wertvolle Informationen, Tipps und Aufgaben zum Thema Beckenboden.

Anmeldeschluss für die 5-Tage-Beckenboden-Challenge ist Dienstag, 31. August 2021 um Mitternacht

  5  3
Days
:
 
  0  8
Hours
:
 
  4  0
Minutes
:
 
  3  3
Seconds

You missed out!

Testimonial